Aus gegebenem Anlass

Liebe Gäste und Freunde des La Piéve, da wir wohl dieses Jahr für Publikumsverkehr nicht mehr öffnen dürfen und auch vom 24.12.2020 bis voraussichtlich 29.12.2020 schließen, haben wir unsere Speisekarte mit haltbar gemachten Lieblingsgerichten unserer Gäste aktualisiert. So können Sie sich gerne einen Vorrat für die Feiertage zulegen. Für Silvester wird voraussichtlich ein Menü vorbestellbar sein, näheres in kürze. Ihr könnt nach wie vor telefonisch bestellen und die Speisen abholen, natürlich auch die Gans-to-go (bestellbar jeweils für 18:00 oder 20:00 Uhr)

Das Leben ist schön!

Mit Liebe und Sorgfalt kochen und backen, genießen und sich besinnen

La Pieve ist das älteste, vermutlich aus dem Mittelalter, bekannte Wort für die Dorfkirche in ländlichen Gegenden Nord- und Mittelitaliens. Eine Pieve war wichtiger Mittelpunkt für die Landbevölkerung, da sie ein Taufbecken sowie einen Friedhof besass. In der Toskana findet man heute noch etliche Orte die das Wort Pieve vor ihren Ortsnamen stellen.

Sicherlich war es auch ein Kraftort, der ihre Seelen heilsam umfing und ihnen Kraft spendete.

La Pieve – Ein Ort, an dem die Seele Frieden findet

Unsere Interpretation der natürlichen Küche liegt darin, konsequent, ausschließlich hochwertige Zutaten, überwiegend in Bio-Qualität aus der Region, zu verarbeiten und somit den Geschmack von der Wahrhaftigkeit einer guten & natürlichen Küche wiederzufinden.

Mit selbstgemachten Fonds, frischen Kräutern, hochwertigen Ölen und Steinsalz unterstützen wir den natürlichen Geschmack und verwenden statt tierischer Fette reine Pflanzenöle für höchste Bekömmlichkeit.

Erleben Sie Genuss pur!